Welche Vorteile bietet Yoga im Freien?

Allem wieder eins zu werden mit der Natur. Viele von uns nehmen ihre Matten mit zu Kursen und Studios, aber wie wäre es mit Outdoor-Yoga? Die Vorteile von Yoga im Freien sind unendlich und um dich zu motivieren, deine Matte mit an die frische Luft zu nehmen, haben wir das BUFF® CoolNet UV+® Tapered Headband herausgebracht. Mit der Silikonhaftung und zwei Tragemöglichkeiten, ist dieses Stirnband perfekt, um Yoga im Freien zu praktizieren.

Aber worin liegen denn die Vorteile von Outdoor-Yoga? Die Vorteile sind grenzenlos, aber im Folgenden haben wir einige unserer Favoriten zusammengefasst.

Yoga im Freien bietet dir mehr Raum zum Atmen und Bewegen!

Yoga im Freien macht Schluss mit den vollen Yogakursen, die wir kennen. Volle Räume und unfreiwillige Berührungen mit den anderen Teilnehmern sind nicht das, wofür wir uns angemeldet haben! Also nimm deine Matte einfach mit nach draußen, statt abends zu deinem Kurs zu hetzen. Spüre die Atmosphäre der Abendsonne, nimm sie auf und genieße im wahrsten Sinne des Wortes den Raum zum Atmen.

Yoga im Freien bietet dir den Raum, den du brauchst, um zu dir selbst zu finden. Du kannst deinen Körper so bewegen, wie du es brauchst. Strecke dich weiter und intensiver als zuvor. Und wenn du ins Wanken kommst oder umfällst, ist zumindest keiner da, der es sieht!

Wieder eins werden mit der Natur

Yoga ist entstanden, um sich besser auf die Natur einzulassen und intensiver mit ihr zu verbinden. Viele der Yogaübungen sind nach Tieren und deren Bewegungen benannt. Yoga im Freien wirkt sich positiv auf Körper und Geist aus, denn es bringt dich in Einklang mit dir selbst und der Welt um dich herum.

Yoga an der frischen Luft öffnet deinen Geist für das, was dich umgibt. Genieße statt der Musik aus den Lautsprechern, einfach das Singen der Vögel. Schreibe deine Übungen auf, statt deinem Yogatrainer auf einem Bildschirm zuzusehen. Lasse dir für deine Übungen so viel Zeit, wie du brauchst, und werde wieder eins mit der Welt um dich herum.

Medium-Adults Yoga Taperedheadband 0752
Yoga makes you feel more in tune with yourself and the world around you

Yoga im Freien lässt dich präsenter sein

Draußen zu sein schärft die Sinne. Es gibt nichts, dass dich so wach macht, wie ein kühler Windstoß, duftende Blumen, das Singen der Vögel oder das Rauschen des Windes. Yoga im Freien ist eine Abwechslung vom Alltag. Durch das Training im Freien wirst du die Schönheit der kleinen Dinge, die du vorher als selbstverständlich angesehen hast, wieder schätzen lernen.

Natürlicher Vitaminbooster statt Vitaminpille aus der Box

Viele von uns leiden während der dunklen Monate des Jahres, weil uns die Sonne fehlt! Jetzt, wo der Frühling da ist und der Sommer vor der Tür steht, leg die Pillen beiseite und tanke Vitamin D auf natürliche Weise. Den Tag mit Yoga im Freien zu beginnen oder ausklingen zu lassen, bedeutet eine zusätzliche Dosis Vitamin D.

Vitamin D ist lebenswichtig. Es ist ein toller Stimmungsaufheller, sorgt für starke Knochen und gesunde Muskeln. Yoga im Freien bedeutet also nicht nur gutes Training. Du heilst, unterstützt und verbesserst deinen Körper durch das Vitamin D der Sonne!

Soak up the sun
Soak up vitamin D naturally

Yoga im Freien verbessert deine mentale Gesundheit.

Es ist nichts Neues, dass es sich positiv auf unser Wohlbefinden auswirkt, wenn wir raus gehen, die Natur genießen und uns bewegen. Yoga im Freien kombiniert die Bewegung, die Freisetzung natürlicher Stimmungsaufheller (Endorphine) und die Natur. Diese Kombination funktioniert unglaublich gut und stärkt das Selbstbewusstsein. Man fühlt sich selbstbewusster, glücklicher, sorgloser und freier – Outdoor-Yoga tut der Seele gut. Vielleicht sind es nur 30 Minuten am Tag, in denen du dir einfach Zeit für dich nimmst!

Yoga ist ein wundervolles Training, das man jederzeit, ohne viel Ausrüstung und Zeitaufwand durchführen kann. Gerade jetzt brauchen wir die Zeit, um in uns hineinzuhören, die körperliche Bewegung und – soweit möglich – den Aufenthalt in der Natur, mehr denn je. Für viele von uns bedeutet das im Moment, die Übungen auf dem Balkon, im Garten oder bei geöffneten Fenstern im Sonnenschein durchzuführen. Wenn du kannst, praktiziere Yoga im Freien, genieße die Natur und erlebe die Vorteile.